Die Halde Großes Holz

Anzeige
Bergkamen: Halde Großes Holz | Schon länger hat mich der leuchtende Stab abends auf der Halde Großes Holz beim Vorbeifahren fasziniert. Ich wollte gerne mal dort oben sein, aber irgendwie hat sich das nie ergeben, bis jetzt. Mein Besuch ist schon einige Tage her aber ich möchte euch die Impressionen von dort oben nicht vorenthalten. Ein Wiederholungsbesuch ist fest eingeplant.

"Die Halde Großes Holz ist eine rekultivierte und landschaftlich gestaltete Bergehalde des Bergbaus in Bergkamen. Die mit 148,1 m über NN[1] den benachbarten Datteln-Hamm-Kanal und die Lippe um knapp 100 m überragende Halde liegt in einem als „Großes Holz“ bezeichneten Waldgebiet, dessen Reste heute den Beversee umgeben. Die Halde wurde seit 1962 für die Lagerung von Abraum der Bergwerke Haus Aden und Monopol (seit 1998 mit der Zeche Heinrich-Robert zum Bergwerk Ost vereinigt) angelegt. Die Halde Großes Holz wurde noch 2005 zu den sogenannten brennenden Halden gezählt."

Quelle: Wikipedia
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8 3
1 1
3 2
2
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
2.496
Jürgen Teine aus Lünen | 22.02.2015 | 19:49  
293
Andreas Drees aus Lünen | 22.02.2015 | 20:25  
58
Andreas Altenhoff aus Unna | 23.02.2015 | 10:58  
293
Andreas Drees aus Lünen | 24.02.2015 | 17:39  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.03.2015 | 10:49  
293
Andreas Drees aus Lünen | 06.03.2015 | 20:22  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.03.2015 | 21:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.