Feldlerche: Ein Besuch lohnt sich immer

Anzeige
Bei einem Besuch in den Rieselfedern Werne wird man schon von weitem, von den zur Zeit sich dort aufhaltenden Feldlerchen begrüßt.
Das Männchen singt überwiegend im Singflug. Der Gesang kann über 3 bis 15 Minuten anhalten. Vom Boden aus ist dann der Gesang eher seltener und kürzer.

Zum Feldlerchengesang
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 26.04.2013 | 16:41  
4.195
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 26.04.2013 | 17:04  
13.611
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 26.04.2013 | 17:16  
8.258
Siglinde Goertz aus Uedem | 26.04.2013 | 17:56  
25.102
Helmut Zabel aus Herne | 26.04.2013 | 18:01  
15.364
Christoph Niersmann aus Hilden | 26.04.2013 | 18:03  
28.340
Peter Eisold aus Lünen | 26.04.2013 | 19:13  
11.384
Hans Werner Wagner aus Lünen | 26.04.2013 | 19:34  
16.159
Anke-Ellen Anton aus Xanten | 26.04.2013 | 20:38  
3.389
Hiltrud Richter aus Lünen | 26.04.2013 | 21:09  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 26.04.2013 | 23:46  
51.317
Renate Schuparra aus Duisburg | 27.04.2013 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.