Meisen versorgen den Nachwuchs

Anzeige
Was nicht passt wird passend gemacht, meinte wohl das Meisenpärchen als es in dem Häuschen, welches eigentlich nur zur Dekoration aufgehängt wurde, brütet. Aus eckig wurde rund und schon hörte man ein paar Tage später das Gepiepse der Jungvögel aus dem Häuschen. Den ganzen Tag fliegen sie rein und raus zum Füttern des Nachwuches. Zwischen dem ersten und letztem Foto liegen ca. 2 Wochen. Mittlerweise sieht die Meise sehr mitgenommen aus. Hoffentlich bekomme ich mit, wenn die Kleinen flügge werden.
2
2 1
2 4
2 2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
34.752
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 27.05.2015 | 18:23  
30.476
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 27.05.2015 | 18:28  
48.156
Günther Gramer aus Duisburg | 27.05.2015 | 19:06  
6.662
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 27.05.2015 | 19:24  
56.767
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 27.05.2015 | 20:25  
28.859
Peter Eisold aus Lünen | 27.05.2015 | 21:31  
59.975
Hanni Borzel aus Arnsberg | 27.05.2015 | 23:28  
14.457
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 28.05.2015 | 06:09  
18.306
Dagmar Drexler aus Wesel | 28.05.2015 | 08:19  
1.041
Gertrud Gottschalk aus Datteln | 28.05.2015 | 15:33  
122.876
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 29.05.2015 | 11:09  
6.662
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 29.05.2015 | 19:27  
55.373
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.05.2015 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.