Ein Bild - Eine Geschichte

Anzeige

Ferienhaus mit Garten


Nida ließ laut schnaufend ihr kleines Bündel fallen.
„Krom, ich kann nicht mehr! Meine Füße tun so weh!“
Die kleine Gnomin ließ sich auf ihren dicken Hintern plumpsen und schaute sich um.
„Krom?“
Lautes Schmatzen ließ sie herumfahren. Es kam aus dem Heidelbeerbusch hinter ihr. Der ganze Busch wackelte, als ob ein heftiger Wind wehte.
„Krom!“
Der Busch hörte auf zu wackeln und langsam tauchte Kroms, mit Heidelbeersaft verschmiertes Gesicht auf. Mit seiner langen, grünen Zunge leckte sich der kleine Gnom genüsslich über das Gesicht.
„In die Ferien zu gehen, war eine tolle Idee, Nida! Du musst unbedingt mal diese Beeren probieren!“
Er stutzte, als er Nidas verärgertes Gesicht sah.
„Was ist los?“
„Meine Füße tun weh!“, beschwerte sich Nida erneut.
Krom krabbelte aus dem Busch und setzte sich neben sie und zuckte mit den Schultern.
Dann machen wir halt eine Pause“, sagte er und reichte ihr eine Heidelbeere.
Während Nida mit zunehmender Begeisterung die Beere verspeiste, ließ Krom seinen Blick durch die Runde schweifen. Er stockte. War das etwa…? Er sprang auf, ohne auf Nidas erstaunten Ausruf zu achten. Nida starrte ihm mit offenem Mund hinterher, als er zwischen den Bäumen verschwand. Kurze Zeit später tauchte er hinter ihr auf und sprang aufgeregt auf und ab.
„Komm schon Nida! Ich habe es gefunden!“
„Was?“
„Na, das perfekte Ferienhaus!“
Nida rappelte sich hoch und sah Krom skeptisch an. Der strahlte über das ganze Gesicht.
„Ein Ferienhaus mit Garten!“
www.sabine-kalkowski-schriftsteller.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.