43. Bochumer Kunstauktion zugunsten von Amnesty International

Wann? 14.12.2014 12:00 Uhr bis 14.12.2014 17:30 Uhr

Wo? Tanas - Schauspielhaus, Königsallee 15, 44789 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Tanas - Schauspielhaus |

Das Lager platzt aus allen Nähten: Mehr als 80 Künstlerinnen und Künstler sind dem Aufruf gefolgt, sich an der 43. Kunstauktion von Amnesty International Bochum zu beteiligen. Für eine große Auswahl ist gesorgt, denn mit fast 200 eingereichten Kunstobjekten wurde die Zahl vom Vorjahr noch um ein gutes Dutzend übertroffen. Ab sofort sind die Werke in einer Online-Galerie auf www.amnesty-bochum.de/kunstauktion2014 zu sehen, bevor sie am Sonntag, dem 14. Dezember in den Bochumer Kammerspielen unter den Hammer kommen. Der Erlös der Auktion kommt der Menschenrechtsarbeit von Amnesty International zugute.

200 Kunstwerke für Amnesty International


Viel Arbeit, aber auch viele spannende Entdeckungen bringt die Kunstauktion für die ehrenamtlichen Helfer von Amnesty International mit sich. Was 1971 mit einem kleinen Markt für Kunst und Bücher begann, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer starken Zusammenarbeit von engagierten Künstlern und Menschenrechtlern entwickelt, von der alle Seiten profitieren. Künstlerinnen und Künstler schätzen die Auktion als gute Gelegenheit, ihre Werke einem interessierten Publikum vorzustellen. Besucher können sich von vielfältigen Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen verzaubern lassen oder rare signierte Plakate, Bücher oder Tonträger entdecken. Und für Amnesty International schafft die Auktion zugleich die Möglichkeit, die Öffentlichkeit auf das Thema Menschenrechte zu lenken, wie die Finanzierung ihrer Arbeit sicherzustellen. Geld, das für Informationsveranstaltungen und Kampagnen in Bochum ebenso benötigt wird, wie für weltweite Recherchen vor Ort, die Menschenrechtsverletzungen ans Licht bringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.