„At J. S. Bach's Family Home“ - Konzert mit Dorothee Mields

Anzeige
Bochum: Vinzentiuskirche | „At J. S. Bach's Family Home“ ist der Titel eines Konzertes der diesjährigen Bochumer Bachtage am Sonntag, dem 29. November 2015 (1. Advent), um 17 Uhr, in der St. Vinzentiuskirche in Bochum-Harpen (Vinzentiusweg 13).
Zu Gast ist die Sopranistin Dorothee Mields. An der Orgel wird sie begleitet von Kirchenmusikdirektor Arno Hartmann, dem künstlerischen Leiter der Bochumer Bachtage.
Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach (u.a. aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach sowie Kantatensätze aus Adventkantaten) und Carl Philipp Emanuel Bach (Gellert-Oden, Sturmsche Gesänge …).
Dorothee Mields, die erst kürzlich sehr erfolgreich bei der Ruhrtriennale in der Jahrhunderthalle mit Philippe Herreweghe aufgetreten ist, gilt als eine der führenden Interpretinnen für die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Sie verbindet eine enge Zusammenarbeit mit dem Collegium Vocale Gent, dem Bachcollegium Japan, der Nederlandse Bachvereiniging, dem Freiburger Barockorchester, dem RIAS Kammerchor, dem Orchestra of the 18th Century, L’Orfeo Barockorchester, der Lautten Compagney, Tafelmusik Baroque Orchestra Toronto, dem Amsterdam Baroque Orchestra & Choir und dem Klangforum Wien sowie mit Dirigenten wie Ivor Bolton, Frans Brüggen, Paul Goodwin, Philippe Herreweghe, Gustav Leonhardt, Masaaki Suzuki und Jos van Veldhoven. Eine stetig wachsende Diskographie mit etlichen preisgekrönten Aufnahmen dokumentiert ihr künstlerisches Schaffen.

Tickets an der Abendkasse: 10 € / 5 € bis 25 Jahre.
Info: www.bochumer-bachtage.eu
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.