Bochum. Von hier aus!

Anzeige

„Na, geht doch!“, will man als in Sachen Imagekampagne gebeutelte Bochumerin laut in die Welt posaunen. Keine stilisierten bunten Blümchen, die einem vorgaukeln, dass Bochum jung macht, keine Kampagne, die im kleinen Kämmerlein zusammengeschustert und sehr schnell und zu Recht zu Grabe getragen wurde.

Der Prozess, der die neue „Marke Bochum“ hervorgebracht hat, war bestens vorbereitet, wohlüberlegt, durchdacht und transparent. Und stellt ein Siegerteam, dass durch seine Bochumverbundenheit mit jeder Menge Herzblut ein geniales, knackiges Logo entwickelt hat, das Bochum wirklich bestens zu Gesicht steht. Dass neun Bochumer Agenturen für dieses Projekt alle berufliche Konkurrenz haben links liegen lassen, verkörpert umso mehr die Kernaussagen dieser Kampagne „Wissen, Wandel, Wir-Gefühl“.
Das Bildzeichen nimmt alle mit, ist bunt, lebendig, innovativ und macht richtig Spaß. Allen Kritikern sei nur eines gesagt: „Natürlich kannste aus Bochum wegziehen, aber dann isses halt kacke“! Also: Halten wir es lieber mit unserem neuen Slogan: „Bochum. Von hier aus.“

Stimmen:

Christian Haardt, NRW-Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender
„Diese Marke ist ausgesprochend spannend. Und ich finde es insbesondere toll, dass es eine Bochumer Gruppe ist, die den Wettbewerb gewonnen hat. Ich hatte ein wenig Probleme mit den Kernbegriffen „Wissen, Wandel, Wir-Gefühl“. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Dennoch werde ich die neue „Marke Bochum“ nach dem ersten positiven Eindruck ein wenig sacken lassen.“

Hugo Fiege, Aufsichtsratsvorsitzender Bochum Marketing
„Ich bin von dem Ergebnis wirklich sehr beeindruckt. Das ist sicherlich etwas ganz besonders und kann sich in ganz Deutschland sehen lassen. Und ich bin sicher, dass wir damit nach innen wie nach außen punkten werden. Die Einbindung der Wirtschaft war für uns ein besonderer Punkt. Denn die Stadtmarke Bochum hat eine viel größere Mehrdimensionalität als eine Produktmarke.“

Mario Schiefelbein, Geschäftsführer Bochum Marketing
„Es geht bei der Markenbildung um Stadtidentität und um zeitgemäße Bilder, die wir deutschlandweit kommunizieren wollen. Neu ist, dass alle Entscheider Hand in Hand in diese Marke einzahlen.“

Dr. Ottilie Scholz, Ausfsichtsratsvorsitzende Bochum Marketing
„Die Stadt Bochum steht vor vielfältigen Herausforderungen und gestaltet mit großer Leidenschaft den Strukturwandel. Dabei ist es wichtig, die eigenen Stärken und Möglichkeiten zu nutzen – diese aber auch mit Klarheit zu kommunizieren. „Wissen, Wandel, Wir-Gefühl“ – in diesem Dreiklang haben wir vor einigen Monaten den Markenbildungsprozess neu auf den Weg gebracht. Nun liegen Ergebnisse vor, mit denen wir uns künftig präsentieren wollen. Ich freue mich, dass wir damit ein neues Kapitel in unseren Bemühungen um Bochum aufschlagen “

Den Artikel zum Thema finden Sie hier
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.687
Volker Dau aus Bochum | 23.01.2015 | 14:31  
13.687
Volker Dau aus Bochum | 24.01.2015 | 11:25  
13.687
Volker Dau aus Bochum | 25.01.2015 | 20:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.