Burgen im Königreich - neue Tour führt in den Bochumer Süden

Wann? 25.04.2015 14:00 Uhr

Wo? Reisebushaltestelle am Bochumer Hbf, Wittener Straße 2, 44789 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Reisebushaltestelle am Bochumer Hbf | In den geschichtsträchtigen Bochumer Süden führt die Rundfahrt "Burgen im Königreich" am Samstag, 24. April 2015, von 14 bis etwa 17 Uhr. Im „Königreich Stiepel“ erkunden die Teilnehmer bei dieser neu im Programm von Bochum Marketing befindlichen Tour die über 1000 Jahre alte Stiepeler Dorfkirche mit ihren Wandmalereien aus dem 12. bis 16. Jahrhundert. Anschließend geht es zu zwei historischen Anlagen in Hattingen, die auf Grund ihrer Bedeutung für die Stadtgeschichte im Besitz der Stadt Bochum sind.

Im Haus Kemnade können u.a. die Musikinstrumentensammlung Grumbt sowie das originelle Spardosenmuseum besucht werden und das Kaffeetrinken im Renaissance-Ambiente bringt Stärkung für die dritte Station: Der Aufstieg auf den Turm der hoch über der Ruhr gelegenen Burgruine Blankenstein wird belohnt mit dem vielleicht schönsten Weitblick über die grünen Flussauen und das „Königreich Stiepel“.

Tickets sind erhältlich in der Bochum Touristinfo, Huestraße 9, 44787 Bochum, oder unter www.bochum-tourismus.de sowie telefonisch unter 02 34 - 96 30 20.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.873
Marion Kamerau aus Bochum | 20.04.2015 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.