Chöre aus der Nachbarschaft singen bei "Starlight Express"

Anzeige
Fotos (3): Anja und Julia Pielorz
Bochum: Starlight Express |

Wahnsinn, was bei dieser Generalprobe abgeht. 800 Menschen sammeln sich auf der Starlight-Express Bühne und warten auf das Ensemble. Hintergrund ist eine Choraktion, die Ende 2014 ins Leben gerufen wurde. Auch Chöre aus Bochum (B.Happy), Mülheim (Sound of Music) und vielen anderen Orten im ganzen Bundesgebiet sind dabei.

Sie haben alle mitgemacht und sich beworben bei dem Chorprojekt. Die Resonanz war riesig und 18 Chöre haben es geschafft. Sie werden mit dem Ensemble bei vier Vorstellungen Ende Oktober und am 1. November gemeinsam singen.

Bei der Generalprobe waren alle mächtig aufgeregt und es war schon der Hammer, wieviele Menschen sich zum Foto auf der Bühne versammelten.

Und dann ging es zur Sache: Jeweils in den Seitentribünen versammelten sich jene Chöre mit denen aktuell geprobt wurde. Zuerst die Mittwoch-Chöre, dann die für Donnerstag und Freitag und zum Schluss die Chöre, die am Sonntag, 1. November, in der Show auftreten werden.

Für das Foto kam das Ensemble natürlich im kompletten Kostüm, bei den Proben sah man die Darsteller dann in "halbzivil", denn Perücke oder Schminke blieben quasi an der Person.

Vor allem bei Stücken wie "Starlight Sequenz", "AC/DC" oder "Licht am Ende des Tunnels" gab es Gänsehaut pur bei so vielen Stimmen.

Der Reiz und der besondere Charakter des Stückes, nämlich das Vertrauen auf die eigene Kraft und die Bedeutung der Gemeinschaft, wurden hier bestens unterstrichen.

Die Chormitglieder, mit denen man in den Pausen ins Plaudern kam, waren begeistert von dem Projekt und wohl auch etwas stolz, dabei zu sein.

Dies sind die Chöre: Just for fun
Young Hope
Sound of Music
Musical Ensemble Erft
unCHORrekt
No Limits
Singing voices Rhede
Show-Chor-Taler
Tonköpfe
tonARTisten
Singing Sound e.V.
Junge Vokalisten des Kammerchors Dortmund
Carpe Diem
B.Happy
KaJuMa
German Silver Singers
Städtischer Kinder-/Jugendchor Recklinghausen
Vocal Total Borken

Übrigens: Neben dem Gedanken des gemeinsamen Singens bekommt auch das Friedensdorf in Oberhausen noch einen Teilerlös aus dem Projekt.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.