Das Beste von Bochum - Ruhrstadt präsentiert sich auf der ITB

Anzeige
Bild: Bochum Marketing GmbH
Bochum: Bochum Marketing GmbH | Das Musical Starlight Express, die Jahrhunderthalle Bochum oder das Deutsche Bergbau-Museum haben inzwischen über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Aber auch Urbanatix, das Zeltfestival Ruhr oder das Schauspielhaus Bochum sind wichtige Alleinstellungsmerkmale für Bochum. Mit Bochums neuem Profil hat der Tourismus in Bochum deutlich an Bedeutung gewonnen. Deshalb stellt die Bochum Marketing auf der ITB, Weltleitmesse für Tourismus, die Stadt als Gastgeber mit einzigartigem Kultur- und Erlebnisangebot im Ruhrgebiet vor.



Neue Bochum-Reiseangebote im Gepäck
„Wir werden gezielt Endkunden ansprechen und dazu animieren, ein Städtewochenende in Bochum zu verbringen. Dazu haben wir in den zurückliegenden Wochen mehrere Reiseangebote erarbeitet“, so Mario Schiefelbein, Geschäftsführer der Bochum Marketing. So können zum Beispiel Gäste im Saison-Package „Das Beste von Bochum!“ bereits ab 79 Euro pro Person im Doppelzimmer ein Kurz-Wochenende in Bochum verbringen. Im Angebot enthalten ist die Übernachtung, ein ÖPNV-Ticket sowie der freie Eintritt ins Deutsche Bergbau-Museum, Zeiss Planetarium und Kunstmuseum. Ein Glas echte Bochumer Currysauce gibt es noch als Erinnerung oben drauf.


Hier finden Sie die Bochum Marketing in Berlin:

Halle: 8.2 / Stand: 101
Fachbesucher: Mittwoch, 6. März, bis Sonntag, 10. März 2013, 10 bis 18 Uhr
Privatbesucher: Samstag, 9. März, und Sonntag, 10. März 2013, 10 bis 18 Uhr


Positionierung im Geschäftstourismus
Zusätzliches Potenzial für Bochum ergibt sich im Tagungs- und Kongressbereich. „Die verkehrsgünstige Lage, das außergewöhnliche Ambiente und die Fülle an kulturellen Angeboten machen Bochum zu einem idealen Standort für Tagungen, Kongresse und Events. Große Messen und Veranstaltungen im Umland generieren zusätzliches Übernachtungsgeschäft“, so Schiefelbein weiter. Daher wird Bochum Marketing die Stadt auch als Tagungsort im Ruhrgebiet positionieren.

In diesem so genannten MICE Segment (Meetings, Incentives, Conventions, Events) wird dieses Handlungsfeld im Tourismus erstmals im regionalen Kontext mit der Marke RUHR.MEETING - die Macher im Westen - beworben. RUHR.MEETING besteht aus branchenübergreifenden Projektpartnern im Ruhrgebebiet.



Urlaub oder Geschäftsreise
Die Bochum Marketing GmbH wirbt gemeinsam mit den weiteren Ruhrgebietsstädten auf der diesjährigen ITB (Internationale Tourismus Börse) für die Metropole Ruhr. Die führende Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft findet von Mittwoch, 6. März, bis Sonntag, 10. März 2013, in Berlin statt. Unter dem Dach der Ruhr Tourismus GmbH ist es das Ziel der Städte, die Fach- und Privatbesucher auf die zahlreichen Attraktionen und Veranstaltungen der Metropole Ruhr aufmerksam zu machen und bereits einen Ausblick auf 2014 zu geben. Auch das Thema Tagungen und Kongresse spielt eine große Rolle. Fachbesucher sind an allen Messetagen willkommen. Für Privatbesucher öffnen sich die Türen am Samstag, 9. März, und Sonntag, 10. März, von 10 bis 18 Uhr.



ITB ist wichtiger Multiplikator
Mit rund 170.000 Besuchern - darunter 113.000 Fachbesucher und circa 11.000 vertretene Unternehmen aus über 180 Ländern - ist die ITB die weltgrößte und bedeutendste Messe der internationalen Tourismuswirtschaft. Für die Vermarktung der Metropole Ruhr hat diese Messe einen sehr hohen Stellenwert. Sie richtet sich sowohl an Reiseveranstalter, Reisemittler und Journalisten als auch an Endverbraucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.