Das Russische Nationalballett tanzt SCHWANENSEE

Wann? 29.02.2016 20:00 Uhr

Wo? Ruhr Congress, Stadionring 20, 44791 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Ruhr Congress |

Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück summieren sich zu einem Feuerwerk der Gefühle – ganz ohne Worte. Musik und Tanz vereinigen sich hier zu einer neuen Sprache, die jeder versteht.

Erzählt wird die Geschichte der verzauberten Schwanenprinzessin, die nur wahre Liebe aus dem Bann des bösen Zauberers erlösen kann. Siegfried soll heiraten, um seine Dynastie fortzusetzen. Er verliebt sich allerdings nicht in eine der dafür vorgesehenen jungen Damen, sondern in ein fremdes Mädchen, das ihn durch ihre Magie in seinen Bann zieht – Odette. Er schwört ihr ewige Treue, doch die wunderschöne Odette wurde mit einem bösen Zauber belegt und so kann sie nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen. Der hinterhältige Magier wittert seine Chance. Er lässt seine eigene Tochter in der Gestalt von Odette zu einem Fest auf dem Schloss erscheinen, um den Prinzen zu täuschen. Der Plan gelingt und der verblendete Prinz bricht ungewollt sein Treueversprechen. Als er aber erkennt, dass er zum Narren gehalten wurde, erbittet er bei Odette Vergebung, die sie ihm auch gewährt

Im Ballett SCHWANENSEE finden sich bekannte Motive aus vielen Märchen, vor allem die unglücklich verzauberte Prinzessin die durch die Liebe des Traumprinzen erlöst wird. Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos SCHWANENSEE.

DAS RUSSISCHE NATIONALLBALLETT AUS MOSKAU gehört zu den besten, die weltweit zurzeit zu erleben sind. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr, denn es kann sich wie kein anderes Ensemble mit großen Namen schmücken, darunter die Star-Solisten des legendären Bolschoi-Ballett Moskau. Der Gründer und künstlerische Direktor, Sergeij Radchenko, war Erster Solist des Bolschoi-Ballett Moskau und 25 Jahre Bühnenpartner der weltberühmten Primaballerina Maja Plissezkaja. Heute hat das Russische Nationalballett seine eigenen Ausbildungsstätten mit über 70 Tänzern und erfahrenen Ballett – Pädagogen mit internationalem Ruhm. Das Russische Nationalballett hat den Wunsch, neue Talente aufzubauen und die nationale Tradition der bedeutenden russischen Ballette zu pflegen. Mit seinem breit gefächerten Repertoire feierte das Russische Nationalballett weltweit seine großen Erfolge, so in England, den USA, Südafrika, China und Italien.


Tickets an allen bekannten VVK-Stellen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.