Der Flachsche Riss: Einblicke in ein frühneuzeitliches Bergwerk

Wann? 13.04.2017 16:00 Uhr

Wo? Deutsches Bergbau-Museum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum DE
Anzeige
Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Anschauungsbergwerk, Triff den Bergmann
Bochum: Deutsches Bergbau-Museum Bochum | wissenschaftliche Kurzführung "Schon gewusst?"

Dr. Lars Bluma, Forschungsbereich Bergbaugeschichte

Der sogenannte Flachsche Riss aus dem Jahre 1661 ist eines der herausragenden
historischen Dokumente des frühneuzeitlichen Bergbaus. Auf 9,5 Metern Länge gibt er einen beeindruckenden Überblick über den Betrieb eines Oberharzer Bergwerks. Dargestellt sind zahlreiche technische Details der Gewinnung, Bewetterung, des Transports und des Grubenausbaus. Begeben Sie sich auf eine virtuelle Reise.

Unsere neuen wissenschaftlichen Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat der Ausstellung „Packendes Museum – Das DBM im Aufbruch“ in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DBM, welche facettenreichen und faszinierenden Geschichte(n) sich um ihr jeweiliges Forschungsobjekt oder Interessengebiet rankt.

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.