„DIE KRAFT DER VISIONEN“ 2013 - Auf der legendären Bühne des Schauspielhauses Bochum

Anzeige
  Bochum: Schauspielhaus | "Mit der Kraft der Visionen Zukunft gestalten." Unter diesem Motto präsentieren junge KünstlerInnen des Zukunftshauses X-Vision Ruhr am 16.12.13 ab 18 Uhr auf der Hauptbühne des Schauspielhauses Bochum welches visionäre Potenzial sich im Pott verbirgt. Die Zuschauer erwartet eine fulminante Bühnenshow mit hohem Unterhaltungsfaktor.

"Zu unserer Veranstaltung kommen viele Menschen, die uns schon seit Jahren unterstützen und denen wir mit dieser Show unsere Dankbarkeit ausdrücken wollen. Besonders freuen wir uns über den Besuch des Staatssekretärs Bernd Neuendorf und der Bürgermeisterin Astrid Platzmann Scholten", so Omid Pouryousefi, Leiter des Zukunftshauses.

Wie Kräfte der Visionen wirken, zeigt sich in der Arbeit der Kreativschmiede des Veranstalters X-Vision Ruhr ganz besonders. Innerhalb von 6 Jahren hat sich das Kulturförderprojekt für Kinder und Jugendliche aus eigenen Kräften und durch die Unterstützung der LAG Musik NRW e.V., dem Kulturbüro der Stadt Bochum und den Falken Bochum zu einem namhaften Bestandteil der Jugendkulturszene im Ruhrgebiet entwickelt. X-Vision Ruhr steht für qualitative Musik, die in den europäischen Charts und Radios gespielt wird und für die Förderung von jungen Musikern, Tänzern und Videomachern aus der Metropole Ruhr. Ob House, Hip Hop, Pop oder Weltmusik, hier trifft sich die Spitze der Soundtüftler.

Dem Aufruf von X-Vision Ruhr zum Bochumer Schulwettbewerb, den das Förderprojekt anlässlich dieser Veranstaltung ausgeschrieben hat, sind 7 Schulen nachgekommen, die am Veranstaltungstag ihre Beiträge präsentieren und um die Gunst des Publikums wetteifern. Denn über die drei bestplatzierten Beiträge in diesem Wettbewerb, die mit Preisen in Höhe von 500 €, 300 € und 100 € dotiert sind, wird allein das Publikum mit seinem Applaus entscheiden. "Durch den Wettbewerb wollen wir zeigen, welches verborgene künstlerische Potenzial in den Schülern unserer Stadt steckt und diesen eine Plattform bieten ihr Talent vor großem Publikum und an einem traditionsreichen Bochumer Kulturstandort zu präsentieren. Und wir erhoffen uns natürlich auch neue Nachwuchstalente zu entdecken, die langfristig in unserem Haus gefördert werden können.", so Beatrice Röglin, Mitarbeiterin bei X-Vision Ruhr und Mitorganisatorin der Veranstaltung.

An dem Wettbewerb nehmen folgende Schulen teil:
- die Pestalozzi Realschule
- das Hellweg-Gymnasium
- die Lieselotte-Rauner-Schule
- die Schiller-Schule
- die Hilda-Heinemann-Förderschule
- das Alice-Salomon-Berufskolleg
- das Neue Gymnasium

Die Veranstaltung "Kraft der Visionen" wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und unterstützt von der LAG Musik NRW e.V., den Falken Bochum und dem Schauspielhaus Bochum.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
"Wir freuen uns über eine sehr positive Resonanz des Publikums, denn die 800 Plätze im großen Saal waren bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Wir denken jedoch, dass es noch Restkarten vor Ort geben wird.", so Röglin.


http://www.xvisionruhr.de
0
1 Kommentar
256
Beatrice Röglin aus Wattenscheid | 09.12.2013 | 12:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.