„Die souveräne Leserin" von Alan Bennett Zum 90. Geburtstag der Königin Elisabeth II

Wann? 21.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Cafe Cheese, Alte Bahnhofstraße 180, Langendreer, 44892 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Cafe Cheese | LANGENDREERER LESEABEND

„Die souveräne Leserin" von Alan Bennett
Zum 90. Geburtstag der Königin Elisabeth II,
präsentiert der Bochumer Schauspieler Roland von Rauxel
diese Hommage an die Queen und die Literatur.

Donnerstag 21.04.2016, 19.30 Uhr
im Cafe Cheese am Stern,

„DIE SOUVERÄNE LESERIN" von ALAN BENNETT zum 90. Geburtstag der Queen.
Königin Elisabeth II., geboren am 21. April 1926, feiert in diesem Jahr ihren 90. jährigen Geburtstag.
Anläßlich dieses Jubeltages läd der Bochumer Schauspieler Roland von Rauxel, der u.a. an der Comödie Bochum und beim WDR tätig war, ein zu einem amüsant, süffisanten Abend. Er präsentiert uns den Bestseller „Die souveräne Leserin". Diese humorvolle Erzählung von dem preisgekrönten Autor Alan Bennett ist eine Hommage sowohl an die Queen als auch an das Lesen. Wer hätte gedacht, dass eine Liebeserklärung an die Queen und die Literatur so gut zusammenpassen? Die Auswirkungen der majestätischen Leselust sind unvorhersehbar, die Grundfeste des Buckingham Palace werden jedenfalls gehörig durcheinander gewirbelt. Für den Leser bleibt kein Auge trocken.
Mit Erscheinen erklomm das Buch sogleich die Bestsellerlisten. Sigrid Löfler bezeichnete es treffend als "funkelndes, geistreiches, pointensicheres Capriccio über die Kunst des Lesens und eine ganz ungewöhnliche Leserin". Very, very British, versprochen.

Veranstaltungsort:
Cheese
Café am Stern
Alte Bahnhofstr. 180
44892 Bochum-
Telefon: 0234/917 8643
info@cafe-am-stern.de
Www.cafe-am-stern.de


Veranstalter:
F.A.Gimmerthal
Buchhandlung
Alte Bahnhofstr. 39
44892 Bochum-Langendreer
Telefon: 0234/927 0983
info@gimmerthal-online.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.