Eduard Sachtje: Dinslaken - Geschichten und Anekdoten

Anzeige
Eduard Sachtje:

Dinslaken - Geschichten und Anekdoten

Eduard Sachtje ist auch als Nachtwächter Heinrich Denkhaus in Dinslaken bekannt ,
oder als Landrat Julius Heinrich von Buggenhagen ,
toll auch als der Zimmermann Heinrich Schlitzohr.

Seine Anekdoten sind alle sehr nett beschrieben. Er beschreibt die 50 - und 60 - Jahre .
Schöne SW Fotos bereichern das Buch .
Es ist nicht so dick , ca. 80 Seiten .

Eduard Sachtje ist in Dinslaken geboren und kennt Dinslaken wie seine Westentasche.
Ziemlich am Anfang des Buches , für mich die schönste Anekdote .

Titel: Kackstuhl .

Hört sich ja komisch an , aber wenn man die Geschichte gelesen hat , weiß man warum der Titel so heißt .
Aber mehr verrate ich nicht , d.h. selber lesen .

Schon wegen solcher Anekdoten ist es schon lohnenswert , dieses Buch zu lesen . Es waren Jungenstreiche, Klasse und lebendig beschrieben .
Ich kenn ähnliche Bücher , die die alten Zeiten beschreiben .

Für mich ein gelungenes Buch , es beschreibt die guten alten Zeiten .Auch ein prima Geschenk , kostet auch nur 11 € .
Ich werde es meinen Bekannten aus Dinslaken schenken .
So können die mir sicher noch einiges zu Dinslaken erzählen .

Fazit : Lohnt sich zu lesen .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.