Finissage zur Ausstellung „Sax Sounds“

Anzeige
Am Sonntag, 7. April, endet die Ausstellung „Sax Sounds – die Welt der Saxophone“ auf Haus Kemnade, An der Kemnade 10, in Hattingen. Anlässlich der Finissage führt der ehemalige Bildredakteur Hartmut Beifuß unter dem Motto „small(s) talk about Sax…!“ um 16 Uhr durch die Ausstellung.

Der jazzbegeisterte Beifuß, der sich als Jugendlicher im Selbststudium Gitarre und Klarinette beibrachte, widmet sich seit seiner Pensionierung nun vor allem dem Saxophon, das er laut eigener Aussage als „sein Instrument“ bezeichnet. „Durch das Saxophon zu sprechen, mit Freunden zu kommunizieren ist mein musikalisches Ideal.“ Beim gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung berichtet Hartmut Beifuß von persönlichen Begegnungen mit Jazzgrößen, wie Jamey Aebersold und zeigt, dass man sich auch im Alter von 70 Jahren noch immer musikalischen Herausforderungen stellen kann.

Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 7. April, dienstags bis sonntags
von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Haus Kemnade ist am Karfreitag (29. März) geschlossen, am Ostermontag, 1. April, jedoch geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.