Geheimer Rückhalt

Anzeige
Das waren noch Zeiten, als wir überall rauchen durften. Naja , außer in der Kirche war es wohl schon länger als unpassend angesehen. Aber dort haben wir Raucher zumindestens den Weihrauch als Alternative. Ich bin noch in einer Zeit aufgewachsen , da wurde noch „meilenweit „ für eine Ziggi gegangen. Und bevor man „in die Luft geht“ griff man zu einer bestimmten Tabaksorte. Mittlerweile hat sich ja nun einiges geändert, und das Rauchen wird an manchen Stellen vom „Gefühl des Ertapptwerdens „ begleitet. Sogar die beliebten Schokoladenzigaretten für Kinder stehen nun auf der EU-Verbotsliste.
Dort heißt es : Imitierte Tabakerzeugnisse, die für Minderjährige attraktiv sein können und einen potenziellen Einstieg in den Konsum von Tabakerzeugnissen bilden, werden verboten“

Nun muss ich doch einwenig schmunzeln. Ich habe schon lange nichts mehr mit der Kirche zu tun, aber nun spüre ich ein klein bisschen Verbundenheit zu ihr. Auch wenn die Kirche es nur wahrscheinlich unbewusst toleriert. Ich finde diese Art von geheimer Unterstützung gut.

Und nun werde ich mir diese Unterstützung kaufen und danach genüßlich eine rauchen. Achso, ich rede hier von Weckmänner/ Stutenkerle. Sie stellen einen Bischof (Nikolaus) dar, der den Bischofsstab in der Hand hält. Dieser Stab wurde im 18 .Jahrhundert durch eine Tonpfeife ersetzt, da dem Bäcker damals die Stäbe ausgingen. Und dieser Stutenkerl wird auch von Nichtrauchern ganz offiziel gekauft :)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.775
Ingrid Dressel aus Bochum | 13.11.2014 | 09:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.