Katharina Zentgraf spielt in der Pauluskirche Werke von Brödemann

Anzeige
(Foto: Agentur)
Eine Mischung aus alter und neuer Musik ist auch am kommenden Freitag, 22. Februar um 17 Uhr in der innerstädtischen Pauluskirche an der Grabenstraße zu hören sein. Ein Schwerpunkt wird in dieser Woche auf zeitgenössischer Musik von Martin Brödemann liegen. Die Organistin bei diesem besonderen Konzert wird die junge Mülheimer Musikerin Katharina Zentgraf sein.

Der Hagener Pianist, Organist, Komponist und Hochschuldozent Martin Brödemann (*1977) hat im Jahr 2010 zusammen mit dem Perkussionisten Sarkis Cat die CD Klangwolken herausgebracht. Eine umfangreiche Konzerttournee folgte. Von dieser Produktion wird Katharina Zentgraf zwei besondere Kompositionen spielen: Preludation und Fuge und Choral. Das letztere Stück könnte auch Fugato (Anfang) und Choral heißen. Der Mittelteil des Stückes besteht auch an Minimal Music erinnernde Figurationen. Am Ende verklingt der Choral durch das Ausschalten oder Abregistrieren der Orgel.

Das Motto der wöchentlichen Orgelkonzertreihe in der Bochumer Pauluskirche lautet „Geistliche und weltliche Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart“. So wird Katharina Zentgraf das Konzert mit einem Werk aus der Epoche der Klassik beenden, die Sonata II in c-moll von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847). Die Orgelwerke Mendelsohn-Bartholdys waren viele Jahre hindurch zwar geduldete, aber belächelte Relikte aus einer orgelfeindlichen Zeit, der Klassik. In der jüngeren Vergangenheit hat sich dieses Bild gewandelt: Unter dem Eindruck einer Gesamtbetrachtung, die alle Orgelwerke mit den 3 Präludien und den 6 Sonaten eibezieht, hat man erkannt, wie richtungsweisend die Werke Mendelssohns sind, Zwischenglieder zwischen Barock und Romantik.

Freunde der alten und neuen Orgelmusik können sich auf dieses schöne Konzert freuen, und sind eingeladen, für kurz oder lang in der Pauluskirche inmitten der Bochumer Innenstadt (Pariser Straße 4-6, gegenüber von Saturn) vorbeizuschauen und ein wenig Kultur bei freiem Eintritt mitzunehmen und zu genießen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.