Kids-Day trotz wechselhaftem Wetter ein Erfolg

Anzeige
Trotz Regen und Sturm informierten die Leuchtsterne über den Beruf der Kindertagespflege auf dem Kids Day in Bochum

Leuchtsterne trotzten dem Wetter und wurden mit regem Zulauf belohnt

Der Boulevard in Bochum war ein Erlebnispark für Kinder. Und mitten drin standen die Leuchtsterne und machten die Kindertagespflege publik. Das Engagement der Tagesmütter und -väter aus Bochum ist ungebremst, wenn es darum geht, ihren Berufsstand Eltern und solchen, die es werden wollen, bekannt zu machen. Es ist eben nicht mehr der klassische Babysitter, der für ein Taschengeld stundenweise auf das Baby aufpasst, damit die Eltern sich einen schönen Abend machen können. Das Interesse war groß und die Button-Maschine spie fast ununterbrochen die Kreationen der Kinder mit einer Sicherheitsnadel versehen wieder aus.

Über 200 Buttons wurden geprägt

Bunte Sticker, aber auch "I love you" und Peace-Zeichen waren dort zu sehen. Nicht selten wurden die eigenen Namen verziert oder der des Geschwisterchens. Kleine Künstler und auch große gaben sich ihrer kreativen Neigung hin.
Aber auch kritische Fragen konnten beantwortet werden. Werden Sie denn vernünftig ausgebildet? Wer kontrolliert denn die Tagespflegepersonen? Gibt es Neuigkeiten in Bezug auf die Hygienevorschriften oder bleibt alles so, wie es früher war? Die Mitglieder des Vereins Leuchtsterne e.V. leisteten auf alle Fragen Rede und Antwort und alle Gäste gingen zufrieden weiter - vor allem natürlich die Kinder. Stolz zeigten sie ihre Buttons den Eltern und nicht selten hatte das Töchterlein ein zusätzliches Geschenk für den Muttertag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.