Klassenfahrt 8 Klasse

Anzeige
Schulausflug 8 Klasse

Liebe Mama, lieber Papa …
Ich bin wieder einigermaßen zusammengeflickt, das Krankenhaus in Paris ist eine Wucht. Der Sturz aus dem Hotelzimmer war eigentlich nicht schlimm. Zwei gebrochene Rippen und das Bein macht zicken. Nach sechs Tagen wurde ich endlich entlassen und traf auf der Schwelle zum Supermarkt den Mann meines Lebens.
Ihr kennt mich ja, bis bei mir jemand punkten kann, das dauert. Doch Gervais, mit seinen fünfundfünfzig Jahren ist mir sofort aufgefallen. Ich denke, wir werden noch vor Ort heiraten, das Baby gehört schließlich in geordnete Verhältnisse. Nun ja, er hat eine Geschlechtskrankheit, Genaueres weiß ich nicht. Trotz alledem lieben wir uns. Ihr werdet ihn mögen, dessen bin ich mir sicher. Mit seinen vorigen Frauen hat er insgesamt neun Kinder, so muss unser Sprössling nicht gänzlich alleine aufwachsen. Ich sehe euch schon freudig den Kinderwagen schieben, Spielplätze besuchen.
So, nun seid ihr auf dem neuesten Stand. Wahnsinn, oder?


Ihr könnt ausatmen, nichts von dem ist wahr. Ich möchte nur, dass meine Noten in Mathe, Deutsch, Geschichte und Physik, alle sechs, in der richtigen Relation stehen.
Bis bald, eure Tochter Juliette.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 12.10.2015 | 11:25  
233
Alexandra Huß aus Bochum | 12.10.2015 | 11:29  
233
Alexandra Huß aus Bochum | 15.10.2015 | 09:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.