Krimilesung mit Arno Strobel in Gerthe

Anzeige
Brigitte Bablich Zimniok von „Langendreer liest“, dem Förderverein der Stadtbücherei im Bochumer Osten, blickt mit Anerkennung auf ihre Mitstreiter in Gerthe: „Da gibt es immer wieder Lesungen interessanter Autoren. Entsprechend voll ist es bei den Veranstaltungen.“
Im Rahmen der alljährlichen Reihe „Bunte literarische Blätter“ wird die Zweigstelle der Stadtbücherei mit ihrem Förderverein dieser Erwartung auch in diesem Jahr gerecht.
Am 30. Oktober liest nämlich der bekannte Autor Arno Strobel in der Bücherei. Sein Psychothriller „Das Dorf“, aus dem er lesen wird, ist erfüllt von einer unheimlichen Atmosphäre. Schauplatz ist ein Ort an der Müritz.
Die Veranstaltung in der Bücherei Gerthe, Heinrichstraße 4, findet am Freitag, 30. Oktober, um 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter Tel.: 85866 ist erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.