LiO - Lesebühne im Oktober mit Ingo Knosowski und Claudius Reimann

Anzeige
Ingo Knosowski (Foto: Autorenfoto)
Bochum: Haus oveney |

Am Samstag, den 17. Oktober 2015 um 15.30 Uhr begrüßt der Bochumer Autor und Kabarettist Juckel Henke den Autor und Moderator Ingo Knosowski und den Musiker und Autor Claudius Reimann zur nächsten Ausgabe der Literaturreihe "LiO – Lesebühne im Oveney" im Haus Oveney, Oveneystr. 65, 44797 Bochum.

Moderator bei Radio Bochum


Ingo Knosowski, Jahrgang 1967, schreibt eigentlich alles – meistens für den Rundfunk (u.a. bei Radio Bochum), man muss ja auch essen. Und wohnen. Aber er schreibt eben auch kleine Erzählungen, die mal hier und mal dort erscheinen, meistens aber in Literaturzeitschriften, die einem größerem Publikum vollkommen unbekannt bleiben. Knosowski ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Bochum. 2013 ist er mit dem Literaturpreis Ruhr (Förderpreis) ausgezeichnet worden. Knosowski präsentiert zwei Kurzgeschichten zu aktuellen Themen.

Ist das Jazz oder kann das aus


Der Saxofonist Claudius Reimann veröffentlichte zahlreiche Schallplatten und CDs bevor er in seinem Roman "Ist das Jazz oder kann das aus" die turbulente Karriere eines Musikers humorvoll und gleichermaßen melancholisch beschreibt. In den 1980er-Jahren tourte der Autor zunächst mit Punkrock durch die Republik und erhielt 1986 eine Auszeichnung beim Bundeswettbewerb „Treffen junger Liedermacher“ in Berlin. Später widmet er sich dem Jazz und der Performance und macht aus seinen Saxofonen sogenannte "Sografone". Reimann wird sowohl aus seinem Roman lesen, als auch musikalische Kostproben kredenzen.

Juckel Henke spricht mit den Autoren über ihre Texte und wird einige Passagen aus seinen eigenen Werken zum Besten geben.

Eintritt 12 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen, soviel wie gewünscht). Voranmeldungen unter 02 34 / 79 98 88. Weitere Infos auf www.oveney.de undwww.juckel-henke.de

Winterpause


Nach dieser Veranstaltung geht LiO in die Winterpause. Die nächste Lesebühne im Oveney findet dann am 19. März 2016 um 15.30 Uhr statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.