LiO - Lesebühne im Oveney startet in die neue Saison

Anzeige
Moderator Juckel Henke
Bochum: Haus oveney |

Am 19. März 2016 um 15.30 Uhr startet die Veranstaltungsreihe "LiO - Lesebühne im Oveney" in die neue Saison.


LiO ist die Lesebühne im Haus Oveney am Kemnader See. LiO findet von März bis Oktober immer am dritten Samstag im Monat um 15.30 Uhr statt. Zur literarischen All-Inclusive-Kaffeetafel werden Heißgetränke und Kuchen gereicht. LiO mit Biss sozusagen.

Die LiO-Besucher erleben freilaufende Autoren aus der Region. Ob Krimi, Lyrik, Satire, Poetry-Slam oder Reisebericht, alles ist möglich. Organisiert und moderiert wird die Reihe vom Bochumer Autor und Kabarettisten Juckel Henke, der auch eigene Texte vorträgt und mit den Autoren über ihre Werke spricht.

Anne Behrenbeck, Chefin vom Haus Oveney ist von der Lesebühnen-Idee begeistert, da sich die literarischen Spezialitäten hervorragend ins bestehende kleinkünstlerische Menü ihres beliebten Restaurants einpassen. Apropos Menü. Im Eintrittspreis von 12 Euro sind Kuchen und Heißgetränke bereits inkludiert.

Bunter Reigen


Bunt ist der Reigen der Gäste: Den Auftakt machen Ferdinand Köther und Mario Siegesmund am 19. März 2016, die Brüder Klaus und Peter Märkert folgen am 16. April. Mit Bianca Stücker und Verena Liebers treten am 21. Mai zwei außergewöhnliche Künstlerinnen auf. Anja Liedtke und Friedrich Grotjahn, beide sind Mitglieder bei den Bochumer Literaten, entern am 16. Juni die Lesebühne.

Esther Münch im Juli


In der zweiten Saisonhälfte kann man sich u.a. auf Esther Münch, Nadine D'Arachart & Sarah Wedler, Sophie W. Reich, Birgit Salutzki, Zepp Oberpichler und Thomas Hecking freuen. Der eine oder andere Überraschungsgast wird sicherlich auch noch auftauchen.

Infos und Anmeldungen: Haus Oveney, Oveneystr. 65, 44797 Bochum
Tel.: 02 34 / 79 98 88
www.oveney.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.