Manuel Möglich: Deutschland überall

Anzeige
(Foto: rowohlt)

Manuel Möglich ist es gelungen, selbst an Orten, an denen das Deutsche, vor allem jenes der Kolonialzeit, nur noch in feinen Spuren zu spüren ist , etwa in Tsingtao, wo man es nur noch erahnen lässt anhand von ein wenig Architektur; in der Kultur ist die Kolonialzeit, ohnehin recht kurz untergegangen.

Die alte Hafenmetropole war ursprünglich am Gelben Meer im Schutzgebiet Kiautschou . Zur Erläuterung : Tsingtao ist in China die zweitgrößte Brauerei . Sie wurde 1903 von deutschen Siedlern gegründet .

Auch z.B. in Nambia wird noch mancherorts recht romantisch mit Kaiser und Hitler umgegangen . Es wird noch ohne Bedenken , v. A.H. das Buch " Mein Kampf " verkauft , Preis : 180 Euro . Wahnsinn ! Für uns , heute unvorstellbar .

Auch in Siebenbürgen mit seiner Prägung durch die noch erkennbare , deutschstämmige Minderheiten.
Die anderen Orte liegen irgendwo dazwischen, jeder auf seine Weise.
Eine fesselnde Weltreise unter einer ungewöhnlichen Prämisse, die nachdenklich macht und zur Auseinandersetzung mit dem Begriff "deutsch" einfach neugierig macht .
Das Buch ist eine Entdeckungsreise der Deutschen auf den 5 Kontinenten .

Was ist Deutschland, was bedeutet "deutsch" eigentlich . Für andere ( Einwanderer ) oder auch für uns selbst ? Frage ich mich sehr häufig , gerade in der aktuellen Zeit .
Eine faszinierende Frage, die letztendlich jeder Leser selbst beantworten muss .
Es sind viele Mosaiksteine , die Manuel Möglich , d.h. sein Buch zur Verfügung stellt und eigene Erfahrungen die man evtl. selbst erfahren hat .
Ich habe es in einer Rutsche gelesen , jedes Kapitel ist so spannend geschrieben.
Ich habe oft schmunzeln müssen, konnte mitfühlen und wurde oft mitgerissen. Teilweise unvorstellbar .

Klasse finde ich auch die Fotos . Ich finde den Satz zutreffend , dieses Buch spendet Erkennntnis und spart eine Menge Reisekosten . Schönes Geschenk .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
527
Peter Jablowski aus Bochum | 29.09.2015 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.