Matria: Alpenjazz & more

Wann? 15.08.2015 20:00 Uhr bis 15.08.2015 22:00 Uhr

Wo? Bochumer Kulturrat, Lothringer Straße 36C, 44805 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Bochumer Kulturrat | „Matria“ – das sind Tamara Lukasheva und Matthias Schriefel. Ukraine trifft Allgäu, Blechbläser auf Scatgesang, Piano meets Elfensound, Hammond Orgel und Flügelhorn, Jodelklang begegnet Klassikanleihe. Hier mischen sich schon mal Tablaklänge in verspielt-freie Jazztrompetenlinien, dort untermalt die Tuba Tamaras wandelbare, facettenreiche Stimme. 
Lieder wie „April“ und „In den Bergen“ erinnern an Hilde Kappes’ wunderbares Klanguniversum inkl. selbst entwickelter Kunstsprache (CD: „Musica ab’surdo“,1995), „Irgendeine Ballade“ kommt wie „Le Mystère Des Voix Bulgares“, der bulgarische Frauenchor und sein „Geheimnis der Stimmen“ daher. Das eröffnende Pianospiel in „Field“ hätte der norwegische Saxophonist Jan Gabarek auf „Path & Prints“ (1981) nicht besser hinbekommen. Doch die Suche nach Vergleichen muss scheitern: Martia sind absolut eigenständig!
„Schriefl, aus dem Weiler Maria Rain bei Nesselwang im Allgäu stammend, gehört zu den international gefragtesten Jazztrompetern. In seiner Jugend wurde er schon mit Preisen überhäuft: WDR-Jazzpreis für Improvisation, Stern des Jahres der Münchner Abendzeitung, Ernennung zum „Rising Star“ auf Vorschlag der Kölner Philharmonie. Er spielt mit den Größen der Szene auf Augenhöhe. 
Tamara Lukasheva, aus Odessa am Schwarzen Meer stammend, sang in den Opernhäusern ihrer Heimat, bevor sie beschloss, ihre Stimme ganz freizulassen. Wenn sie ihre sinnlichen, geschmeidigen Vokalisen legt, ist ihr leuchtender, warmer Sopran geradezu waffenscheinpflichtig und die Stimme wird zum Instrument." (homepage)
Das ist große Jazz- und Tonkunst, Harmonie und Variantenreichtum, das ist „Jodeldiplom 2.0“, das ist nicht ohne Humor. Das ist Alpenjazz, Folk von der Alm und Weltmusik in einem. Bei diesem ungewöhnlichem Hörerlebnis gilt: Hinsetzen und Augen zu! Denn das hier ist großes Kino für die Ohren. Dicke Empfehlung!!
www.tamaralukasheva.com  
 
Eintritt 9 € / erm. 7 €   
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.