NRW Partnerzoo-Tag

Anzeige
Der nächste NRW-Partnerzoo-Tag steht vor der Tür – auch der Tierpark Bochum ist mit dabei und bietet eine kostenlose Führung an. (Foto: Tierpark)

Das „Zoo-Land“ Nordrhein-Westfalen feiert am Sonntag, 20. September, zum vierten Mal den NRW-Partnerzoo-Tag. An diesem Tag haben Inhaber einer Dauerkarte von einem der Partnerzoos besonderen Grund zur Freude, denn sie erhalten freien Eintritt in allen beteiligten zoologischen Einrichtungen – so auch im Tierpark Bochum.

Als weiteres Highlight bietet der Tierpark an diesem Tag um 14 Uhr eine kostenlose öffentliche Führung an: eine gute Gelegenheit für alle Zoofreunde aus Nachbarstädten, den Tierpark kennenzulernen.
Die Teilnehmer erfahren dabei Spannendes, Unterhaltsames und Wissenswertes über die tierischen Bewohner. Die Teilnehmerzahl der Führung ist auf 25 Personen begrenzt.
Nordrhein-Westfalen ist nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, es ist auch das Land mit der höchsten Zoodichte. Im Jahr 2003 haben sich elf der attraktivsten Zoos und Tierparks des Bundeslandes zu der Initiative NRW-Partnerzoos zusammengeschlossen und bieten seither ihren Besuchern noch mehr Service und Vorteile.
Neben vielen spannenden Veranstaltungen für die Besucher fördert die Initiative die zoologische Qualität und Vielfalt in NRW und trägt erheblich zum Tier-, Arten-, und Naturschutz bei.
Im Jahr 2014 lockten die Partnerzoos mit ihren vielfältigen Angeboten und Tierarten rund 6 500 000 Besucher an. Zusammen leben in den Partnerzoos mehr als 30 000 Tiere aus über 1 000 Arten von allen Kontinenten, davon allein rund 3 600 Tiere aus 306 Arten im Tierpark Bochum. So hat die Gemeinschaft der Partnerzoos auch eine große Bedeutung für Wissenschaft und Forschung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.