Philosophisches Denken?

Anzeige
Es ereifern sich köstlich die Herrn Philosophen
in Talkshows zu einer Mitternachtsstunde
und verkünden Dogmen in breite Runde
über die menschlichen Katastrophen.

Könne man Leben mit Denken vertauschen?
Schaffe Bewusstsein dem Geist die Breite?
Doch Staaten und Leute und Umwelt sind pleite
und überall feiert man Börsenrauschen.

Was hilft zur harmonischen Weltexistenz?
Die Aufklärung schien mal fast ein Beginn,
doch fragt man sich heute, wo ging es denn hin?
übt Kants ganz praktische Abstinenz.



Die Herrn Philosophen sollten lauthals verkünden:
„Wir leben hier nicht im Schlaraffenland!
Es führt zu globalem Atemstillstand!“
und die Debatte politisch entzünden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.