Ruhrtriennale: Am 19.9.2015 - Sinfoniekonzert mit Teodor Currentzis und MusicAeterna

Anzeige
Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Zweifelsfrei ist der „Renaissance-Punk“ Teodor Currentzis einer der spannendsten Dirigenten unserer Zeit.
Mit MusicAeterna hat er sich im russischen Perm einen musikalischen Freiraum mit Musikern aus ganz Europa geschaffen, in dem Experimentierfreude und exzessives Proben fernab von Routine nah beieinander liegen und musikalische Glanzstücke hervorbringen.


Die Gelegenheit, ihn und sein Orchester live zu erleben, bietet sich während der diesjährigen Ruhrtriennale gleich mehrfach.
Zusätzlich zu den Vorstellungen von „Das Rheingold“ in der Jahrhunderthalle Bochum (12., 16., 18., 20., 22., 24. und 26.9.15) werden Currentzis und MusicAeterna am 19.9.15 ein Sinfoniekonzert in der Jahrhunderthalle Bochum geben.
Mit Meisterwerken von Felix Mendelssohn und Johannes Brahms setzt er seine Entdeckungsreise durch die deutsche Romantik fort. Mitreisende sind willkommen.


Sinfoniekonzert MusicAeterna

Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 in F-Dur op. 90
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert in e-Moll op. 64

Termin: 19.9.2015, 20:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. / 1 Pause

Ort: Jahrhunderthalle Bochum, Halle 4

www.ruhr3.com/SI

Preise: 80,00 Euro / 65,00 Euro / 50,00 Euro / 35,00 Euro / 20,00 Euro / (erm. ab 10,00 Euro)

Tickets ab sofort erhältlich unter https://ruhrtriennale.eventim-inhouse.de/webshop/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.