Schloss Sorquitten/Sorkwity

Anzeige
2
Dies ist Schloss Sorkwity.
Nahe dem Dörfchen Sorkwity, in der Mitte Masuren, findet man das romantisch gelegene Schloss am Ufer des Lampasch Sees.
Die erste Anlage entstand im Jahre 1788. Sie wurde im XIX. Jahrhundert umgebaut, im englisch-neogotischen Stil.
Die Schloss-Anlage, aus roten Ziegeln gemauert, besteht aus dem Hauptgebäude, welches das eigentliche Schloss umfasst.

Nicht weit davon entfernt, befindet sich die Evangelische Kirche, deren erste Erwähnung aus dem Jahre 1470 kommt. Seit 1754 hat sich das Bild der Barock-Kirche nicht geändert.
In dieser Kirche, inmitten des kleinen Dorfes Sorquitten, wurde meine Uroma, Luise Kaminski konfirmiert. Eine kaum lesbare Eintragung aus ihrem Gesangbuch lässt erkennen, dass ihre Konfirmation im Jahre 1902 erfolgte -genau in der Kirche, die ich besucht habe (s. Foto).

Meine Ur-Uroma, mit Mädchennamen Katharina Kaminski, arbeitete seinerzeit im Küchenbereich auf Schloss Sorkwity.
Das Schloss gehörte nach Angaben meiner Mama einer Tante.

Bei unserem Besuch fanden wir das Schloss zum großen Teil modernisiert vor, wobei der vordere Trakt als Hotel umgebaut einen eher einfachen Eindruck machte.


Man kann sich denken, dass ich bei meinem Besuch des Schlosses vor ein paar Jahren ins Schwärmen geriet. Die historische Parkanlage, die überaus romantische, baumgesäumte Allee und der Lampasch-See mit seinen zauberhaften Ufern.
Dazu die Vorstellung, dass Ur-Uroma hier ihre Jung-Mädchen-Zeit verbrachte.
2 2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
26.486
Peter Eisold aus Lünen | 05.08.2016 | 23:09  
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 05.08.2016 | 23:14  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 05.08.2016 | 23:17  
1.610
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 06.08.2016 | 08:03  
10.886
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 06.08.2016 | 22:21  
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 09.08.2016 | 13:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.