Schulzeit... , noch gar nicht lange her !?!

Anzeige
Bei meinen Kindern, mach ich es nicht so wie meine Eltern, ganz bestimmt...
Weit gefehlt, mit dem Wissen von Heute, damals....So ergeht es wohl fast allen, außer wahrscheinlich den Strebern von damals, aber die waren früher schon........ Fehler muss man halt selber machen dürfen.
Wie oft halte ich meinem Sohn Vorträge, übers Hausaufgaben machen und Vokabeln üben. Ich habe früher ja immer für die Arbeiten gelernt, na gut meistens beschränkte es sich darauf Spiekzettel zu basteln und anschließend das Buch unters Kopfkissen zu legen, also das war ja auch eine Art Vorbereitung für die anstehende Arbeit.
Im Spiekzettel basteln war ich sehr einfallsreich und kreativ, ich wurde im jahrelangen Gebrauch selbiger auch nie erwischt, da bin ich stolz drauf! Es ist auch das Einzige worauf ich stolz sein kann.
Oder nein noch etwas was ich perfekt beherrschte, war die Unterschrift meiner Mutter. Die musste man beherrschen, wenn man regelmäßig, nicht zu regelmäßig natürlich, blau machte.
Oh Mist, mein Sohn ist gerade in dem Alter von ca.14. Da hatte ich gerade meinen ersten Freund und ein Jahr später dann..... Nein!! Daran darf ich jetzt nicht denken, oh Gott, oh Gott!!!!
Gleich kommen die Mädels aus der Schule, dann geht das Chaos mit den Hausaufgaben wieder los. Der große Bruder hat schon einen Tadel wegen vergessener Hausaufgaben bekommen. Das ist mir nie passiert, gut meistens waren es nicht meine Hausaufgaben...., zu meiner Zeit teilte man diese lästige Pflicht, ich machte Bio, jemand anderes Mathe usw, Deutsch haben alle gehasst, aber es gab auch nette Streber die diese bereitwillig geteilt haben, das war nur meist in der 5 Minuten Pause nicht zu schaffen.
Mit den Möglichkeiten von Heute, damals...ach was wäre das einfach gewesen, per WhatsApp die Hausaufgaben tauschen... Das wird mein Sohn ja wohl nicht tun, oder? Nein, der wird ja wohl nicht nach seinen Eltern kommen? Aber verdammt, die kommen ja auch nach ihren Eltern, mit den gleichen Sprüchen straf ich meine Kinder, "Ihr lernt doch nicht für mich, sondern für euch!" Bla, bla, bla..Oh Gott, ich bin mutiert.
Das hätte ich auf der Abschlussfahrt in der 10 gar nicht gedacht, das ich soooo werde. Geschmuggelter Alkohol in Saftflaschen, heimlich rauchen....oh war das witzig. Und danch die Zeit in der Lehre....
OHHHHHH, bitte nein, lass meine Kinder nicht so werden wie ihre Mutter war und erst recht nicht so, wie ihr Vater damals war.
Man bin ich froh das es damals weder Smartphones noch Internet gab....
Verdammt, bin ich alt.......
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.