Sehnsucht... Gedicht

Anzeige
Sehnsucht du mein Feuerball,
der mit lebend reicher Brandung
pochend durch die Adern rinnt,
sich ergießt in feuchten Augen
hoffend vager Möglichkeit…

Sehnsucht du geliebter Schmerz,
der mich unaufhaltsam lebt
seit den Tagen, da ich darbte
in der frühen Kinderzeit
wie zu einem bösen Spiel…

Sehnsucht, die mich suchen ließ
in beachtlich schönen Werken,
mir zum Trost mit Schaffenslust
mich erhob und wieder stürzte
wie die Wellen eines Meeres…

Sehnsucht, du verlässt mich nicht,
du bist Anker, Wunsch und Ziel
eines liebenden Begehrens
und weckst meine Herzenskräfte
neu erblüht in Leidenschaft…
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.