Shoshana: traditionelle jüdische Lieder und Tänze

Wann? 08.11.2014 20:00 Uhr bis 08.11.2014 22:30 Uhr

Wo? Bochumer Kulturrat, Lothringer Straße 36C, 44805 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Bochumer Kulturrat | Das Ensemble „Shoshana“ wurde im Jahre 2004 in Dessau gegründet. Sein Repertoire stützt sich auf die Tradition der Ashkenasim – der mittel- und osteuropäischen Juden – und bietet neben Instrumentalstücken Lieder in hebräischer und jiddischer Sprache, außerdem Israel-Pop und jüdische Tangos und Frejlachs. Dank ihrer ungewöhnlichen Arrangements ist die Gruppe beliebter Gast etwa beim Sachsen-Anhalt-Tag, beim Kulturprogramm des Zentralrats der Juden oder beim Festival der Jüdischen Kunst „Goldene Hanukkah“. Neben dem LEITERLeonid Norinsky (Knopfakkordeon, Gesang) gehören Ina Norinska (Percussion, Gesang, Tanz) und Svitlana Yudelevych (Violine) zum Trio. 

Veranstaltung im Rahmen der Anne Frank-Kulturwochen 2014

Eintritt 10 € / erm. 8 €   
Kartenreservierung bis Freitag 12 Uhr. 
Tel. 0234-86 20 12 oder kulturratbochum(at)gmx.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.