Sonntags-Theater für die ganze Familie: Grenzen-Los, k/ein Füchtlingsmärchen

Anzeige
Bochum: KiJuKuMa | Theater Traumbaum - Bochum:
"Grenzen-Los"
k/ein Flüchtlingsmärchen
für Kinder ab 8 Jahre und die ganze Familie,
Schüler der 4. bis 7. Klasse
Dauer: 50 Minuten,
Eintritt: 5.- €

Eine Grenzerin - ein Fremder. Hier und Dort. Wir und "Die".
Eine Begegnung der Gegensätze.

Frau Schutzke ist es wichtig, dass ihr beschauliches Hier auch schön beschaulich
bleibt. Deshalb sitzt sie mit ihrem Fernglas auf ihrem Hochsitz
und passt auf, dass keiner von Dort nach hier kommt.
Aber kommt natürlich doch jemand,
Baythulla auf seiner Flucht aus Afghanistan und er stellt Frau Schutzkes überschaubare Welt
komplett auf den Kopf
Eine liebevolle, packende, mitfühlende und manchmal auch lustige Geschichte
über Grenzen, die Echten, aber vor allem auch die unsichtbaren in den Köpfen.
Es geht auch um die Angst vor dem Fremden und den Fremden,
die aber gar nicht mehr so fremd sind, wenn man weiß und nachempfinden kann,
was sie erlebt haben.
Ein sensibles und spannendes Theaterstück,
in dem das Publikum am Ende entscheiden darf und wird.

Karten und Informationen: 02 34 / 890 66 81

Sonntag, 14.02. - 15.oo Uhr - noch Karten vorhanden
Montag, 15.02. - 10.oo Uhr - ausverkauft
Dienstag, 16.02. -10.oo Uhr - noch Karten vorhanden
Mittwoch, 17.02. -10.oo Uhr - noch Karten vorhanden
Donnerstag, 18.02. -10.oo Uhr - noch Karten vorhanden

Weitere Informationen: www.theater-traumbaum.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.