Treibgut präsentiert Schriftbruch

Wann? 18.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Neuland, Rottstraße 15, 44793 Bochum DE
Anzeige
(Foto: Treibgut)
Bochum: Neuland | Am Dienstag, den 18. November lädt die Literatur-Initiative Treibgut um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung in das “Neuland”, Rottstr. 15.
In der Einladung heißt es: Die Initiative Treibgut – Literatur von der Ruhr macht sich im November auf zu neuen Ufern.
Name und Konzept unserer Lesebühne mussten nach zwölf Jahren mal aufs Trockendock und ordentlich von Bug bis Heck überholt werden.
„Schriftbruch“ ist der Name, auf den wir unsere Reihe umgetauft haben.
Durchaus passend, dass es uns auf der Jungfernfahrt gleich ins Neuland verschlägt, in dem sich schließlich auch das urige Kult(ur)bistro R15 – in der wir schon aufgetreten sind – neu erfunden hat.
Daran wollen wir, die Autorinnen und Autoren von Treibgut, uns ein Beispiel nehmen, und neue Horizonte entdecken!
Wie auf früheren Lesungen werden wir und unsere Gäste eine Mischung unterschiedlichster Texte vortragen; soweit wie gehabt.
Doch wollen wir dabei nicht nur solo, sondern auch als Gruppe, als Mannschaft auftreten.
Um die individuellen Vorträge herum gestalten wir gemeinsam eine Rahmenhandlung, die von unseren Erlebnissen als Schriftbrüchige erzählt.
Auf spielerische Weise wollen wir dabei auch das Publikum miteinbeziehen. Natürlich können wir im Neuland nur das erste Kapitel unserer epischen Odyssee als gestrandete Literaturschaffende erzählen…
So wird die Geschichte von „Schriftbruch“ von Lesung zu Lesung weitergesponnen.
Der Eintritt ist frei

Quelle: www.bo-alternativ.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.