Upcycling: Abfall begreifen und neu gestalten

Anzeige

Die USB Bochum GmbH bietet am 13. und 14.Oktober für Schüler der OGS der Feldsieperschule einen zweitägigen Workshop zum Thema Upcycling an.

OGS-Schüler beim USB-Workshop Upcycling im Kunstmuseum


Der Workshop, der am ersten Tag beim USB und am zweiten Tag im Kunstmuseum Bochum stattfindet, richtet sich an junge Menschen mit dem Ziel, Abfall und Restmaterialien als Ressource zu erkennen und sie in einen neuen Nutzungskreislauf zu bringen. Als Ergebnis wird ein Kunstwerk entstehen, das im Kunstmuseum Bochum zu sehen sein wird.

Im theoretischen Teil wird Wissen über die Materialien und Nachhaltigkeit vermittelt. Auch über Betrachtungen des Einkaufs- und Verbrauchsverhalten wird der Blick auf die vielfältigen Materialien gelenkt und auf individuelle Eigenschaften wie Biegsamkeit, Beschaffenheit u.ä. gelenkt.

Im praktischen Teil sollen aus den Recyclingmaterialien eigene Ideen der Teilnehmer in einer Gemeinschaftsarbeit verwirklicht werden. Die Kinder werden durch die Kunst angeregt selber kreativ zu sein und sich dem Thema Upcycling auf experimentelle Art zu nähern. Am Ende des Projektes entsteht eine große Raumskulptur, Collage oder Installation. Im Proberaum Kunst im Kunstmuseum Bochum wird das Ergebnis im Dezember der Öffentlichkeit vorgestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.