After Work Lecture über die Pharmakologie in den Gesundheitsberufen

Wann? 23.10.2014 17:00 Uhr bis 23.10.2014 18:30 Uhr

Wo? Hochschule für Gesundheit, Universitätsstraße 105, 44789 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 23. Oktober 2014 (Donnerstag) von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr lädt der Studienbereich Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg) zu einer After Work Lecture (AWL) mit dem Titel 'Pharmakologie: Rolle und Bedeutung für die Gesundheitsberufe' in die hsg (Hörsaal 1, Universitätsstraße 105, 44789 Bochum) ein.

Pharmakologie ist die Wissenschaft von den Wechselwirkungen zwischen Stoffen und Lebewesen, beginnt also dort, wo Stoffe (Pharmaka, Arzneistoffe) mit Lebewesen in Wechselwirkung treten.

Welchen Stellenwert kann die Pharmakologie im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und den Leistungswillen des Patienten und die Optimierung von Therapiezielen generell in den Gesundheitsberufen einnehmen? Insbesondere multimorbide Patienten, welche mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen, können unter sogenannten Wechselwirkungen (wie zum Beispiel ein erhöhtes Sturzrisiko) leiden, die das Verhalten, körperliche Reaktionen und die Wahrnehmungen derartig verändern, dass bestimmte Therapieziele und -maßnahmen angepasst werden müssen.

Die Referentin Dr. rer. nat. Sabine Bögge-Ebenfeld ist Diplom-Arbeitswissenschaftlerin und Pharmazeutin. Sie lehrt im Studienbereich Physiotherapie an der Hochschule für Gesundheit das Themengebiet Pharmakologie und erläutert in dieser AWL, warum Angehörige der Gesundheitsberufe gut daran tun, die Grundzüge der Wirkungen und Wechselwirkungen einer Arzneimitteleinnahme zu kennen.

In ihrem Vortrag wird Sabine Bögge-Ebenfeld Fragen wie ‚Was ist zu tun, wenn ich in der Pflege/Therapie veränderte Reaktionen an meinem Patienten erkenne?‘, ‚In welcher Form kann eine Rückmeldung an diejenigen erfolgen, die die Arzneimittel verordnet haben?‘ und ‚Können Angehörige der Gesundheitsberufe sogar zu einer Optimierung der Arzneimitteltherapie beitragen?‘ kritisch beleuchten und in der anschließenden Diskussion vertieft.

Die After Work Lecture ist eine hsg-Veranstaltung mit freiem Eintritt. Sie richtet sich an Studierende, Wissenschaftler, Physiotherapeuten sowie Vertreter aus der Praxis und alle Interessierten.

Medienvertreter sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Anmeldungen bitte unter der E-Mail kirsten.dommermuth(at)hs-gesundheit.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.