Beim Abbiegen gegen Laternenmast geprallt - Bochumer (61) schwer verletzt im Krankenhaus

Anzeige
Bei einem Alleinunfall an der Kreuzung Hattinger Straße/Lewacker Straße am Donnerstag (13. Juni) in Linden, ist ein 61-jähriger Autofahrer aus Bochum schwer verletzt worden.

Der Mann hatte gegen 20.05 Uhr mit seinem Wagen die Hattinger Straße befahren und dann beabsichtigt, nach rechts in die Lewacker Straße abzubiegen. Hier prallte er jedoch gegen einen Laternenmast, welcher sich im Einmündungsbereich auf der dortigen Verkehrsinsel befand. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Autofahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Das Auto des Bochumers musste abgeschleppt werden. Zur Unfallursache hat nun das Verkehrskommissariat die Ermittlungen aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.