Besinnliche Zeit in Linden

Anzeige
Der Nikolaus läutete in der Gemeinde Liebfrauen die Weihnachtstage ein.
Gemeinsam mit Pastor Köster begrüßte der Nikolaus Anfang Dezember viele Kinder in der Gemeinde Liebfrauen.

Feierlich zog der Mann in Rot gemeinsam mit acht Messdienern über den Mittelgang in die Kirche. Nachdem er ein wenig aus seinem Leben berichtet hatte, durften die mutigsten Kinder ihre Gedichte vortragen. Selbstverständlich gab es auch etwas aus dem Nikolaussack: Jedes Kind bekam einen Stutenkerl.
Ein weiterer wichtiger Termin auf dem Weg zum Weihnachtsfest, war der Tannenbaumverkauf der Firmanden. Sie strengten sich Mitte Dezember mächtig an, um einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen, der als Spende in vollem Umfang ihrer Sozialaktion zugute kam. Die Adventszeit neigt sich nun mit dem morgigen vierten Advent dem Ende zu: Ab 17 Uhr wird es ein Adventskonzert mit dem Kirchenchor geben.
Am Heiligen Abend lädt die Gemeinde dann zur Kinderkrippenfeier, zur Familienchristmette mit Krippenspiel und zur Christmette mit dem Projektchor ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.