Bochum-Grumme – Stadt pflanzt Totholzbäume

Anzeige
Sechser im Lotte - Fünf tote Neuanpflanzungen
Ein Possenspiel der besonderen Art, das sich die Stadt bereits vor ein paar Jahren leistete, wurde nun im Zuge der Aufräumarbeiten rund um Ela 2014 beendet und sprichwörtlich mit Stumpf und Stiel ausgerissen - als schließlich nach mehreren Jahren dann doch ausreichend deutlich geworden war, dass die eigens gepflanzte und privat gezahlte Ausgleichsmaßnahme demnach wohl auch künftig nicht austreiben würde.

Anwohner der gegenüber dem Friedhof Heckertstraße gelegenen Grünfläche hatten vor Jahren einen von der Stadt nie zufriedenstellend gepflegten schmalen Grünstreifen zwischen ihrem Privatgrundstück und der umlaufenden Wegefläche gepachtet, um den Stellplatz vor der Garage vernünftig nutzbar machen zu können.

Dessen Herrichtung erforderte die Fällung eines grenzständigen Einzelbaumes, für dessen Ersatz die Familie gemäß Baumschutzsatzung ordnungsgemäß und tief in die Tasche griff. Als Ausgleich für den zu fällenden Baum pflanzte die Stadt auf Kosten der Familie auf der angrenzenden Wiese der Grünfläche fünf stattliche Einzelbäume.
Dass nicht ein einziger der neu gepflanzten Bäume jemals anwuchs, nahm sich wie ein Sechser im Lotto aus. Vielleicht war es diese einzigartige Trefferquote in Verbindung mit der Tatsache, dass die Bäume privat bezahlt worden waren und es sich ja schließlich um eine vorgeschriebene Ausgleichsmaßnahme handelte, dass sie trotz misslungener Pflanzung und somit eindeutig missratener Ausgleichsfunktion einfach stehenblieben.

Im Zuge des Großreinemachens nach Ela war man es dann offenbar doch leid, dass sie da so tot in der Gegend standen. Fünf erdige Pflanzlöcher sind nunmehr die einzigen Zeugen einer ordnungsgemäßen privaten Ausgleichsleistung, die seitens der Verursacher des Massensterbens ja eigentlich zu ersetzen wäre. Denn was nicht wächst, kann kaum einen Ausgleich für einen gefällten Baum darstellen...
1
1
1
1 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
13.698
Volker Dau aus Bochum | 16.03.2015 | 12:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.