Bochum trauert*Schweigeminute um Zwölf Uhr*Paris Trauerfeier 27 November*Die Welt hält den Atem an*

Anzeige
Ein Licht für die Hoffnung und Zuversicht.
Zwölf Uhr - eine Minute nur -
hält die Welt den Atem an
Glocken läuten.
Fragen wie so etwas geschehen kann?
Entsetzen Angst und Traurigkeit
soviel Elend soviel Leid.
Zwölf Uhr - nur eine Minute.
Betroffenheit, Solidarität
zeigen das es anders geht.
Zwölf Uhr - nur eine Minute.
Friede heißt es im Gebet
das einer zu den andern steht.
Zwölf Uhr - eine Minute nur.
Die Welt steht auf
Menschen zeigen das sie menschlich sind.
Zwölf Uhr für nur eine Minute.
Anteilnahme und Gedenken
Trost den Hinterbliebenen schenken
Die Welt sie hält den Atem an
für eine gute Minute.
************************************************
Ein Stern für jedes Opfer* Eine Frage nach dem warum?
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
18.880
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.11.2015 | 16:46  
14.308
Willi Heuvens aus Kalkar | 16.11.2015 | 19:21  
18.880
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.11.2015 | 19:24  
18.880
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.11.2015 | 09:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.