Bochumer (29) nach Tötungsdelikt in U-Haft

Anzeige
Da kommt wohl eine Menge Arbeit auf die Kol. der Mordkommission zu.... TPD-Foto:Volker Dau
Bochum: Polizeipräsidium Bochum | wie PHK Guido Meng von der Bochumer Polizei-Pressestelle soeben meldete gab es ein Tötungsdelikt in Bochum....



Bochumer (29) nach Tötungsdelikt in U-Haft: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum sowie der Bochumer Kriminalpolizei:


Am 26.04., kurz vor 22 Uhr, meldete sich eine männliche Person bei
der Polizei in Bochum und gab an, in der eigenen Wohnung eine Frau
getötet zu haben.


In der in der Bochumer Innenstadt gelegenen Wohnung des Anrufers konnte die Leiche einer zunächst nicht identifizierten Frau aufgefunden werden.

Der Beschuldigte (29) wurde wegen desVorwurfes des Totschlages festgenommen und der Haftrichterin des Amtsgerichts Bochum vorgeführt, welche Haftbefehl erließ. Die getötete Person wurde zwischenzeitlich als eine in Bochum aufhältig
gewesene, 44-jährige Frau identifiziert.
Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bochum sowie der Mordkommission I der Polizei Bochum dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.