Chur GR - Ausgebüxter Stier spaziert auf Gleisen - mehrere Patrouillen im Einsatz! -- Mit Hilfe seiner Kühe wieder eingefangen!

Anzeige
Ein herrliches Bild, der Stier an den Gleisen! Als die Züge kamen verließ er das Gleisbett und wartete Geduldig neben der Lärmschutzwand! (Foto: Staatspolizei Chur/CH)
Chur (Schweiz): Bahnhof | Die Staatspolizei Chur/CH meldete am 16.04.2016:


Chur GR - Ausgebüxter Stier spaziert auf Gleisen - mehrere Patrouillen im Einsatz
Autor/Quelle: Stapo Chur

Ein Passant meldete der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden, dass ein Rind auf den SBB Geleisen stadteinwärts unterwegs sei und sich beim Wiesental aufhalte. Die Meldung wurde sofort der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Chur weitergeleitet, sowie die SBB/RhB Leitstellen dahingehend orientiert. Sogleich rückten mehrere Patrouillen der Stadtpolizei vor Ort aus.

Die Patrouille konnte sich dem circa 600 Kg schweren Stier bis auf 50 Meter nähern.

Dabei blieb der Stier rund fünf Minuten zwischen der Schallschutzmauer und den Geleisen der SBB stehen. Einige Züge konnten im Schritttempo an dem Stier vorbeifahren.


In der Zwischenzeit führte der aufgebotene Bauer eine Kuhherde in die Nähe des Stieres. Doch der aggressive Stier wanderte aber stets weiter in Richtung Bahnhof.

Auf Höhe der Unterführung Gürtelstrasse konnte die Kuhherde zum Stier aufschliessen. Somit konnte die gesamte Herde inklusive des entwichenen Stieres durch den Bauer kontrolliert über die Wiesentalstrasse hinunter zur Weide geführt werden.

Kommentar von Volker Dau:

In Deutschland hätte man wohl den kompletten Bahnverkehr gesperrt und der arme Stier wäre wohl vorschnell erschossen worden?

Hier brachte man seine Kühe zu ihm. Die hatte er sicherlich schon vermisst und gemeinsam trotteten die auf die heimische Wiese!

Ich finde das Ende des Polizei-Berichtes einfach klasse!

Alle haben sehr umsichtig gehandelt, selbst der Stier der neben Gleis und Lärmschutzwand stehend die Züge passieren ließ.

So kam es zum Happy End auch für den Stier und seine Kühe!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.