Ente, Tagliolini und Zanderfilet - Stadtwerke-Kochkalender

Anzeige
Juni - Gebratener Zander auf bunter Rübe und Kartoffel, gekocht von Boris Geigenmüller/Livingroom. (Foto: Sascha Kreklau)

Die Neuauflage des beliebten Stadtwerke-Kochkalenders für 2014 ist erschienen. Wie bereits in den vergangenen Jahren legen die Stadtwerke ab sofort für alle Bochumer Bürger einen tollen Familienplaner mit leckeren Kochrezepten und interessanten Bildern zur Abholung im Verwaltungsgebäude am Ostring 28 aus.

In der aktuellen Ausgabe stellen Bochumer Gastronomen ihre kulinarischen Köstlichkeiten vor. Zwölf Bochumer Köche waren an dem Projekt „Kochkalender“ beteiligt und haben ihr beliebtestes Rezept preisgegeben: lecker, abwechslungsreich und dennoch für jedermann leicht nachzukochen.

Von „Gebratener Gressingham-Entenbrust mit gesüßtem Spitzkohl und Pommes macaire“ über „Tagliolini mit Scampi“ bis „Zanderfilet unter der Topinamburhaube“ findet sich für jeden Geschmack und jedes Familienmitglied ein leckeres Gericht im Innenteil. Auf der Rückseite des jeweiligen Monats finden sich Fotos der Speisen garniert mit detaillierter Zubereitungsanleitung, Fotos der Köche und deren Wirkungsstätten.

Die Vorderseiten des Kalenders zeigen die Vereine und Institutionen, die im ersten Sponsoring-Zyklus der Stadtwerke Bochum Fördersummen für ihre Projekte erhalten haben. Das Potpourri aus unterhaltsamen Fotos stammt vom Bochumer Fotografen Sascha Kreklau. Zusätzlich beinhaltet der Kalender alle wichtigen Kontaktadressen der Stadtwerke, einen Mondphasen- und Schulferienkalender sowie großzügige Spalten, in denen alle Termine der Familienmitglieder Platz finden.

Ab sofort können sich die Bochumer ein Exemplar an der Information des Energieversorgers am Ostring 28 abholen - solange der Vorrat von 6.000 Kalendern reicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.