Evangelische Kirche jetzt auch auf Facebook

Anzeige
Superintendent Gerald Hagmann (r.) und Pressereferent Rolf Stegemann haben mit den Journalismus-Studentinnen Lena Behling (l.) und Viviane Harkort den Facebook-Auftritt der Evangelischen Kirche in Bochum entwickelt.
"Los geht's!" - Mit diesen Worten hat jetzt Superintendent Gerald Hagmann die Facebook-Seite der Evangelischen Kirche in Bochum gestartet.

"Auf unserer Facebook-Seite informieren wir über das bunte evangelische Leben in unserer Stadt und laden zum regen Austausch ein", sagte Superintendent Hagmann zum Start.

Neben Infos zu kirchlichen Themen und zu den vielfältigen Angeboten der Evangelischen Kirche in Bochum soll es auch Posts zum Nachdenken, zum Schmunzeln oder zum Staunen geben, fügt Rolf Stegemann, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis, hinzu. Dazu sollen auch andächtige, berührende und geistliche Inhalte gehören, die besonders das diesjährige Reformationsjubiläum bietet.

Hagmann und Stegemann haben gemeinsam mit den Journalismus-Studentinnen Lena Behling und Viviane Harkort den Facebook-Auftritt der Evangelischen Kirche in Bochum entwickelt und werden die Seite künftig betreuen. "Damit erweitern wir unsere intensive Öffentlichkeitsarbeit um ein spannendes Segment im Bereich der Sozialen Medien", erklärt Superintendent Hagmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.