Film über Greifvögel in Bochum

Anzeige
Falkner Pierre Schmidt unternahm mit seinem Weißkopfseeadler Alaska einen Spaziergang durch das Bermudadreieck.
Alaska, der Weißkopfseeadler, ist 13 Jahre alt. „In Menschenjahren entspricht das etwa 30 bis 35 Jahren“, erklärt Falkner Pierre Schmidt. Der Vogel ist sichtlich auf Schmidt fixiert. So kann er ihn unbesorgt fliegen lassen.
Der Falkner ist auf der ganzen Welt aktiv, um den Artenschutz für Greifvögel voranzutreiben. Ein Filmteam hat ihn dabei in Kenia und den Vereinigten Arabischen Emiraten begleitet.
Derzeit absolviert Schmidt eine Kinotour und macht dabei auch in Bochum Station.
Der Film trägt den Titel „Adlerflüsterer – Faszination Falknerei“.Die Macher um ZDF-Regisseur Andreas Ewels versprechen neben beeindruckenden Bildern auch Hintergrundinformationen.
Bei der Sonderveranstaltung im Bochumer Casablanca-Kino wird nicht nur der Film gezeigt. Regisseur Ewels und Falkner Schmidt werden anwesend sein. Dieser verspricht: „Im besonderen Ambiente des Kinos werde ich meinen Adler fliegen lassen. Vielleicht bringe ich auch noch einen Uhu mit.“
Die Veranstaltung findet am Sonntag, 18.Oktober, um 11 Uhr im Kino Casablanca, Kortumstraße 11, statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.