Hier versucht ein Trickdieb Geld von dem Konto einer 90-jährigen Bochumerin abzuheben! - Wer kennt diesen Mann?

Anzeige
Falscher Wasserwerkemitarbeiter entwendete Papiere und Geldautomatenkarte . Fotos zeigen die betrügerische Geldanhebung. (Foto: Fahndungsbild Polizei Bochum)

Hier versucht ein Trickdieb Geld von dem Konto einer
90-jährigen Bochumerin abzuheben! - Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei Bochum fahndet nach mutmaßlichem Trickdieb :

Mit der miesen Masche eines Trickdiebstahls ist es am 25. April 2013 einem bislang noch unbekanntem Mann gelungen, eine 90-jährige Bochumerin um ihre Wertsachen zu bringen.

Der Täter hatte sich mit der Legende als Mitarbeiter der
Wasserwerke
, Zutritt zu den Wohnräumen der älteren Dame verschafft
und bei für ihn günstiger Gelegenheit "zugeschlagen". Nachdem er die
Frau durch diverse Scheintätigkeiten abgelenkt hatte, entwendete er
ihre Geldbörse samt Papieren und Debitkarte.

Nach diesem verwerflichen Schauspiel ging der Täter zu weiteren
kriminellen Vorhaben über -

Mit der gestohlenen Debitkarte, versuchte
er gleich zweimal, hohe Geldbeträge an EC-Automaten in Bochum-Hamme
(25.04.2013, 15.18 Uhr, Dorstener Straße 151) und Essen-Katernberg
(25.04.2013, 18.42 Uhr, Katernberger Straße 40) abzuheben.

In Bochum zeigte sich der Vorgang leider erfolgreich, der zweite
gierige Versuch an weiteres Geld zu kommen scheiterte jedoch - die
bereits gesperrte Karte wurde eingezogen. Bei den Geldabhebungen
wurde der Kriminelle jedoch gefilmt. Diese Bilder liegen nunmehr zur
Veröffentlichung vor.

Die Bochumer Kriminalpolizei fragt: Wer kennt den abgebildeten
Mann? Hinweise werden durch das Kriminalkommissariat 15 unter der
Rufnummer 0234/909-4156 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) erbeten
und entgegengenommen
0
1 Kommentar
14.918
Volker Dau aus Bochum | 12.06.2013 | 12:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.