Hör ma: Wo bleiben die Streiche?

Anzeige
(Foto: Molatta)
In diesen Tagen machen sich ein paar mehr elektronische Briefe auf den Weg in unsere Redaktion. Grund: Die Abiturienten 2013 haben es geschafft, das Abi ist bestanden. Aber auch zahlreiche andere Abschlüsse wurden in den vergangenen Wochen erfolgreich absolviert.

Anlass genug, den gelungenen Start in den Sommer zu feiern, denn nach der Arbeit kommt ja bekanntlich das Vergnügen. Während meiner Schulzeit konnte ich es kaum erwarten, den Abi-Streich in Augenschein zu nehmen. Das tollste Erlebnis: Eine Herde Schafe, die den Schuleingang blockierte. Jedes Schaf war zusätzlich mit einem Namensschild der jeweiligen Lehrer ausgestattet.
Ich selbst habe leider bei keinem Streich aktiv mitgewirkt. Abgesehen davon gewinne ich mehr und mehr den Eindruck, dass die Schüler von heute etwas zurückhaltender geworden sind. Aber vielleicht täusche ich mich auch.
Was meinen Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben Sie von einem tollen, spektakulären oder einfach nur lustigem Abi-Streich zu berichten?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.