Im Parkhaus - Autoscheiben eingeschlagen und Navigationsgeräte gestohlen

Anzeige
(Foto: Molatta)
Auf der Suche nach mobilen Navigationsgeräten haben bislang unbekannte Täter am 18. Februar, zwei Fahrzeuge in einem Parkhaus am Dr.-Ruer-Platz in Bochum aufgebrochen und beschädigt.

Die Autos waren in der Zeit von 8.30 Uhr bis 17.45 Uhr im Gebäude
abgestellt worden. In beiden Fällen befanden sich die Halterungen der
Geräte noch sichtbar an den jeweiligen Frontscheiben. Im genannten
Tatzeitraum machten sich dann die Ganoven ans Werk, zerstörten die
Seitenscheiben und entwendeten aus den Fahrzeugen die mobilen
Navigationsgeräte. Anschließend gelang es den Dieben, sich unerkannt
zu entfernen.

Unter der Rufnummer 0234/909-8105 (-3121 außerhalb der
Geschäftszeiten) nimmt das Kriminalkommissariat 31 nunmehr Zeugen-
und Täterhinweise entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.