Immer das Auto gut sichern! Ein abschreckendes Beispiel aus der Schweiz!

Anzeige
(Foto: CH:Kapo GR)

Immer das Auto gut sichern! Ein abschreckendes Beispiel aus der Schweiz! Die Kantonspolizei Graubünden meldete am 23.02.2017

Savognin GR - Herrenloses Fahrzeug donnert ?ber vierhundert Meter Hang hinunter Autor/Quelle: Kapo GR

In Savognin ist am Mittwochnachmittag ein herrenloser Personenwagen über vierhundert Meter einen Hang hinuntergerollt. Nach einem Überschlag an einer Böschung kam er zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Ein 23-jähriger Mann stellte den Personenwagen kurz nach 14 Uhr auf einem Parkplatz im nördlichen Dorfteil von Savognin ab.

In Abwesenheit des Lenkers rollte das ungenügend gesicherte Auto rückwärts vom Parkplatz weg. Nach rund zweihundert Metern Fahrt über eine abfallende Wiese überquerte es ein Trottoir und die Hauptstrasse.

Dabei beschädigte es einen Leitpfosten und einen Wegweiser. Das Auto fuhr weitere gut zweihundert Meter die nächste Wiese hinunter. Am Ende dieser Wiese stürzte es einen steilen Hang hinunter und schlug mit dem Heck auf dem Trottoir auf. Dabei überschlug es sich und kam auf dem Dach liegend in einem Zaun zum Stillstand.

Wegen Brandgefahr stand die Feuerwehr Surses im Einsatz. Das total beschädigte Fahrzeug musste aufgeladen werden.

Kommentar von Volker Dau:

Einfach unglaublich : Über zwei Hauptstrassen und keine weiteren Unfall-Beteiligte!

Das hätte viel schlimmer enden können! Deshalb immer die Fahrzeuge beim Abstellen gut sichern! -- Auch zu Karneval -- meint Volker Dau

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.