In der Nacht Gaststätte überfallen - Täter flüchtet mit Bargeld

Anzeige
(Foto: Molatta)

In den Nachtstunden des 10. Oktober, ist es einem bislang unbekannten Täter gelungen, Bargeld aus einer Gaststätte am Quellenweg in Bochum zu erbeuten.

Gegen 0.15 Uhr betrat der maskierte Räuber die Lokalität und forderte, unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe, vom anwesenden Gastwirt die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Maskierte seine Beute erhalten hatte, flüchtete er in Richtung des Stadions.

Er konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, circa 190 cm groß, sportlich/kräftige Figur, schwarze Zipper-Jacke mit Kapuze, dunkle Hose, Sturmhaube mit Sehschlitzen.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.